Was lange währt…Albatros erhält DGV-Freigabe der Version 2018

Anfang Mai 2018 und damit leider bereits in der laufenden Golfsaison kann nun endlich die Auslieferung der Albatros-Jahresversion 2018 beginnen. Albatros hat zwar erneut als erster CVS-Hersteller in Deutschland die Freigabe der Jahresversion durch den Deutschen Golf Verband erhalten, der Verband hatte sich dieses Jahr allerdings zum Ärger für uns und vor allem für unsere Kunden extrem viel Zeit gelassen bei der Prüfung der Version, die vermeintlich nur marginale Anpassungen an der Intranet-Schnittstelle zu berücksichtigen hat. Aber nun kann der Roll-out starten und das Update steht bereit.

Die Jahresversion 2018 enthält dieses Jahr auch weitreichende Anpassungen bezüglich der Neuordnung der DSGVO 2018, die für unsere Kunden zu beachten sind. Albatros liefert hierzu eine umfängliche Beschreibung des Jahresupdates, die die Golfanlagen dann auch in ihre lokale Verfahrensdokumentation zum Thema DSGVO und Datenverarbeitung übernehmen können. Auch hier ist Albatros Vorreiter im Golfmarkt. Während andere Anbieter entweder zwar frühzeitig über das Thema referieren oder dieses gleich als vermeintlich unwichtig hintanstellen, liefert Albatros als erster und einziger CVS-Anbieter in DACH rechtzeitig eine Software-Version 2018, die die Gesetzesvorgaben vollumfänglich erfüllt und den Golfanlagen ein datenschutzfreundliches Arbeiten problemlos ermöglicht.

Einmal mehr gilt: Albatros…immer einen Schlag voraus!

Wilkommen im Team – Vincent Kraus

Das Albatros-Support-Team freut sich über schlagkräftigen Zuwachs seit März 2018. Mit Vincent Kraus konnte ein im Golf bereits viele Jahre tätiger Mitarbeiter für Albatros gewonnen werden, der nun all seine Erfahrung unseren Kunden  in der täglichen Beratung zur Verfügung stellt. Neben Kundenservice und Support am Telefon wird Vincent Kraus auch Aufgaben in der Kundenberatung, Schulung und im Vertrieb übernehmen.

Nach seinem Studium der Sportökonomie und einer späteren Weiterbildung „Senior Golfmanagement“ führten Vincent Kraus seine Stationen unter anderem zum Golfclub Ortenau und Berliner GC Gatow, ehe er mehrere Jahre die Geschäftsführung im Golfclub Hetzenhof und später das Clubmanagement im Golfclub Urloffen übernommen hatte. Ein echter Golfmanagementprofi also, der aus dem Stand das Albatros-Team verstärkt und sich nun sehr auf die Zusammenarbeit mit den Albatros-Kunden freut. Wir sagen „herzlich Willkommen im Team Vincent Kraus!“.

Ebenfalls im März hat uns nahezu zeitgleich mit Jürgen Götz ein langjähriger, geschätzter Mitarbeiter verlassen, um nochmal eine neue berufliche Herausforderung in der IT-Branche anzunehmen. Jürgen Götz hatte viele verantwortungsvolle Aufgaben bei Albatros übernommen und war durch seine kompetente und hilfsbereite Art nicht nur bei uns Kollegen, sondern insbesondere auch bei unseren Kunden sehr beliebt. Wir danken Jürgen Götz daher sehr für die Zusammenarbeit, bedauern sein Ausscheiden und wünschen ihm beruflich wie privat nur das aller Beste.

Albatros veröffentlicht Infoblatt Datenschutz 2018

Das Thema „EU-Neuordnung“ der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist in aller Munde und bei allen Golfanlagen mittlerweile ein wichtiges Thema. Albatros hat daher aktuell ein Infoblatt veröffentlicht, das den aktuellen Status der Albatros Software sowie geplante Maßnahmen und Erweiterungen derselben kurz und bündig zusammenfasst.

Das Infoblatt finden Sie hier

Albatros und CompCor beschließen Kooperation rund um Datenschutz

Zum Mai 2018 tritt eine Neuordnung des Bundesdatenschutzgesetzes auf Basis einer neuen EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft, die weitreichende Folgen für alle Golfanlagen in Deutschland und Europa haben wird.

Die Unternehmen Albatros und CompCor haben jetzt eine schlagkräftige Kooperation rund um das Thema Datenschutz beschlossen. Dabei haben sich die beiden Partner zwei Arbeitsschwerpunkte vorgenommen, die dann allen Golfanlagen mit Albatros in Deutschland zu Gute kommen werden.

Zum einen wird CompCor als externer Datenschutzbeauftragter offizieller Datenschutz-Berater und empfohlener Datenschutz-Experte der Albatros Datenservice GmbH. Neben der organisatorischen Beratung der Firma Albatros haben sich die Partner insbesondere auch die Analyse und Optimierung der Albatros-Software vorgenommen. Ergebnis wird eine Jahresversion 2018 der Albatros Software sein, die dann alle Anforderungen der neuen Gesetzgebung erfüllt und die Mitarbeiter der Golfanlage bei der täglichen Arbeit mit dem Thema unterstützt.

Zweiter Schwerpunkt wird eine Handreichung für Golfanlagen mit Tipps für die gesetzeskonforme Umsetzung der neuen Datenschutzrichtlinien. Ziel ist hier ein gemeinsames Infoangebot für Golfanlagen mit Darstellung der wesentlichen  Aufgaben, einer internen Checkliste sowie einem branchenspezifischen FAQ Fragen-Antwortkatalog rund um Themen auf der Golfanlage im Zusammenhang mit Datenschutz. Durch die neue eingeführte Rechenschaftspflicht für Unternehmen und Vereine mit gleichzeitiger erheblicher Erhöhung der Bußgelder und Strafen bei Verstößen kommt der Verantwortung und Haftung der Verantwortlichen in den Golfclubs und dem jeweiligen Datenschutzbeauftragten eine weitaus größere Bedeutung zu als bisher. Daher bietet CompCor interessierten Golfanlagen neben reiner Beratung auch an, das Mandat als externer Datenschutzbeauftragter zu übernehmen.

CompCor mit Sitz in Frankfurt am Main als Partner der HAUFE Unternehmensgruppe ist einer der führenden Compliance-Anbieter in Deutschland, insbesondere auch im Bereich Datenschutz. CompCor verfügt über jahrelanges Know-How auch in der Golfbranche und bietet daher maßgeschneiderte Angebote für Golfanlagen von der Datenschutzberatung bis hin zur Übernahme des Mandates als externer Datenschutzbeauftragter.

Infoflyer für Golfanlagen für Albatros-Kunden zum Download HIER

Weitere Informationen zur Firma CompCor und deren Leistungsangebot unter www.compcor.de

Albatros Reise-Gewinnspiel GMVD-Fortbildungsseminar 2017

Als Presenting-Partner des 20. GMVD-Fortbildungsseminars 2017 am 28./29.10.2017 in Wiesbaden hat sich Albatros etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Albatros verlost unter allen ordentlichen Vollmitgliedern des GMVD, die auf dem 20. GMVD Fortbildungsseminar 2017 in Wiesbaden anwesend sind, ein einmaliges Golf-Erlebnis im Wert von über 1.400 Euro.

Zu gewinnen gibt es einen einwöchigen Golf- und Wellness-Aufenthalt für zwei Personen im Thracian Cliffs Golfresort, regelmäßig unter die Top 10 der schönsten Golfanlagen der Welt gewählt. Der Preis beinhaltet 7 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück sowie drei gemeinsame Golfrunden auf den traumhaft gelegenen 18-Loch des Golfresorts.

Und gewinnen geht ganz easy! Einfach im Laufe des ersten Kongresstages des GMVD-Fortbildungsseminars (Samstag, 28.10.2017) am Stand von Albatros vorbei schauen und sich ein exklusives Teilnahmelos für die Reiseverlosung abholen. Natürlich gibt es pro Person nur ein Gewinnlos. Im Rahmen der großen Abendveranstaltung wird dann unter allen Losnummern der glückliche Gewinner gezogen.

Albatros und der GMVD drücken schon jetzt die Daumen und freuen sich auf viele Teilnehmer!

Mehr Infos zum GMVD-Fortbildungsseminar finden Sie hier

Albatros präsentiert sich auf dem DGV Verbandstag 2017

 

Anlässlich des ordentlichen DGV Verbandstages 2017, der am 28. und 29. April 2017 im Frankfurt Marriott Hotel stattfindet, präsentiert sich Albatros als werblicher Partner und führender CVS Anbieter mit einem eigenen Infostand. Zeitgleich findet die GMVD Mitgliederversammlung 2017 an gleicher Stelle statt.

Albatros freut sich auf viele informative Gespräche mit seinen Kunden und wird erste Einblicke in die neue Softwareversion „Albatros 9“ geben, die zum Jahresende 2017 auf den Markt kommen wird.

Wir laden alle Kunden und natürlich auch Interessenten ein, das Albatros-Team auf eine Tasse Kaffee am Albatros-Stand im Foyerbereich zu besuchen.

Weitere Infos finden Sie auf der Golf.de sowie unter www.golf.de/publish/dgv-services/ausbildung/aktuelle-termine/60111473/aktuelle-termine-2017

 

Albatros begrüßt die GolfRange Österreich als Neu-Kunden

Albatros begrüßt zur Saison 2017 gleich fünf neue Golfanlagen in der Albatros-Familie in Österreich und baut damit seine Marktführerschaft in Österreich im Bereich der Clubverwaltungs-Software weiter aus. Nachdem bereits seit vielen Jahren eine erfolgreiche und verlässliche Zusammenarbeit mit der GolfRange in Deutschland besteht, war es für beide Seiten folgerichtig, nach Übernahme der GolfRange-Anlagen in Österreich durch die GolfRange GmbH im Herbst 2016 auch die neuen Anlagen der Gruppe mit der Albatros Software auszustatten.

„Wir sind sehr stolz, im Großraum Wien mit den GolfRange-Anlagen Achau, Bockfließ, Schwechat, Tuttendörfl und Tuttenhof (GolfMaxX) gleich fünf neue Kunden betreuen zu dürfen“ – erläutert Volker Schorp, Geschäftsführer der Albatros Datenservice GmbH – und weiter „Die GolfRange Gruppe ist seit langem einer unserer wichtigsten Kunden. Diese sicher für beide Seiten erfolgreiche, jahrelange Partnerschaft ist für uns von höchster Bedeutung, nicht zuletzt, da uns die GolfRange immer wieder wertvollen Input zur stetigen Weiterentwicklung unserer Software gibt.“

Aufgrund der jahrelangen und umfangreichen Erfahrung von Albatros bei der Betreuung von Golfanlagen-Gruppen bot sich der GolfRange mit der Umstellung der fünf Anlagen in Österreich auch die Chance, ein zukunftsweisendes, mit allen Anlagen vernetztes Software-System von Albatros anzuschaffen, das die zentrale Steuerung der Gruppe vom Headquarter aus ermöglicht. So sind neben zentralen Marketingaktionen und Turnieren für die ganze Gruppe vor allem auch umfassende, gruppenübergreifende Echtzeit-Statistiken permanent zur Steuerung verfügbar. Herzstück der neuen Software-Lösung ist aber die Möglichkeit des gruppenübergreifenden Handlings von Kundenmodellen bis hin zu einheitlichen Kundenkonten, Bonus-Systemen und Kundenbindungs-Kampagnen.

Sylvia Eggeling, zentrale IT-Ansprechpartnerin der GolfRange Gruppe bestätigt „Es war für uns natürlich keine Frage, mit Übernahme der neuen Golfanlagen in Österreich das Gespräch mit unserem Partner Albatros zu suchen, um auch dort die Albatros-Software einzuführen. Wir waren uns schnell einig und Albatros war in der Lage, die Umstellung kurzfristig zur Saison 2017 in Angriff zu nehmen. Ein Highlight ist das neue, zentrale Serversystem, das uns ganz neue Möglichkeiten zur Vernetzung der einzelnen Anlagen und der Arbeit mit unseren Kunden bietet. Wir sind mehr als zufrieden, Albatros als unseren IT-Partner an unserer Seite zu haben“. Ein Kompliment, das Albatros sehr gerne zurückgibt.

Albatros ist einer der weltweit führenden Anbieter für Golf-Management-Software und betreut neben ca. 1.500 Clubkunden auch zahlreiche Gruppen und Golfverbände mit modernen, maßgeschneiderten Lösungen.

Weitere Infos unter www.golfrange.at

Albatros beim ÖGV Golfforum 2017 in Schloß Pichlarn

Albatros freut sich, beim ÖGV Golfforum 2017 als Partner, Aussteller und Sponsor vor Ort zu sein. Das Golffroum 2017 findet im Hotel Schloss Pichlarn statt, das mit dem angeschlossenen Golfclub ebenfalls langjähriger und guter Kunde von Albatros ist. Albatros freut sich auf die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre den persönlichen Kontakt zu den zahlreichen Kunden in Österreich zu pflegen. Wir laden alle unsere Kunden ein, uns am Albatros-Stand auf eine Tasse Kaffe zu besuchen, um die Neuerungen zur Saison 2017 auszutauschen.

Mehr Infos über Schloss Pichlarn finden Sie hier www.pichlarn.at

Albatros erhält Freigabe der Jahresversion 2017 vom DGV

 

Ende März 2017 kann die Auslieferung der Albatros-Jahresversion 2017 beginnen, nachdem Albatros erneut als erster CVS-Hersteller in Deutschland die Freigabe der Jahresversion durch den Deutschen Golf Verband erhalten hat. Nachdem eine Vorab-Version bereits im November 2016 ausgeliefert worden war, um die Neuregelung der Regionalitätskennzeichnung für die 2017 bereits abzubilden, enthält die offizielle Jahresversion 2017 nun lediglich kleinere zusätzlich Anpassungen. Die Jahresversion wird daher in Kürze allen Albatros-Kunden zum Download zur Verfügung stehen und sollte von allen Golfanlagen zur Saison 2017 dann auch noch eingespielt werden.

Albatros bietet iPhone Club App für unter 1.000 Euro!

Zur Saison 2017 bietet Albatros seinen Kunden die einmalige Möglichkeit, eine clubeigene iPhone App für unter 1.000 Euro zu gestalten und somit den Mitgliedern und Gästen einen erstklassigen und modernen Service zu bieten.

Die App wird in den Clubfarben und mit Foto der Anlage individuell gestaltet, das Clublogo fungiert als App Icon auf dem iPhone des Golfers. Die App bietet dann alle Albatros-Online-Funktionen, die die Golfer bereits aus der allgemeinen Albatros-App kennen, sprich Turnierkalender, Turnieranmeldung, Startzeiten, Trainerstunden aber auch Clubnews, Stammblatt und Scorerechner. Grundlage für die App sind die Albatros Web Services, die App bildet dann genau die Funktionen ab, die eine Anlage auch über AWS anbietet.

Weitere Informationen rund um die Albatros iPhone ClubApp BASIC sowie das Kontaktformular finden Sie unter: https://www.albatros.net/albatros-club-app-basic