Albatros präsentiert das 19. GMVD Fortbildungsseminar

Albatros ist Presenting Partner des 19. GMVD Fortbildungsseminars, das am 26. und 27. Oktober 2015 im Jakobsberg Hotel & Golfresort in Boppard stattfindet.

Mission possible! Vom langen Weg zu einem besseren Produkt.

Die IT-Welt ist im stetigen Wandel, das Nutzerverhalten hat sich die letzten Jahre fundamental verändert – dank iPhone, Cloud und Social Media. Auch die Anforderungen der Golfanlagen wachsen und verändern sich stetig. Eine etablierte Branchenlösung wie Albatros muss sich diesem Wandel stellen und in regelmäßigen Zyklen neu erfinden.

Bereits seit Ende 2012 arbeitet Albatros an der kommenden Version „Albatros 9“, die den Nutzer ins Zentrum aller Betrachtungen stellt – schon und gerade im Konzeptions-, Design- und Entwicklungsprozess. Permanente Workshops mit UX-Experten und enge Abstimmung mit Kunden haben zu einer völlig neuartigen Softwarelösung für die Golfbranche geführt. Doch der Weg dahin war lange und brachte viele Überraschungen mit sich – negative wie positive.

Am Ende jedoch steht eine einzigartige neue Software und Branchenlösung – „Albatros 9“. Das Ergebnis: ein neues, modernes Design, klare und entschlackte Oberflächen und Workflows, Performance, die keine Wünsche offen lässt. Aber auch CRM und Dokumentenmanagement von heute sowie die Möglichkeit, völlig ortsunabhängig (im Büro, im Homeoffice, unterwegs) und geräteunabhängig (egal ob Windows oder Mac, ob Desktop, Tablet oder Smartphone) mit der Software zu arbeiten. Und das sind nur einige der Highlights, mit denen „Albatros 9“ den Markt revolutionieren wird.

Volker Schorp ist als Geschäftsführer der Albatros seit knapp 30 Jahren mit Softwarelösungen für Golfanlagen und Golfverbände am Markt tätig. In seinem Vortrag, den er voraussichtlich am Montag, den 26. Oktober 2015, im Rahmen des 19. GMVD Fortbildungsseminars halten wird, zeichnet er den langen, aufregenden Weg nach, eine zeitgemäße und branchengerechte Softwarelösung für Golfanlagen zu schaffen. Er berichtet über Höhen und Tiefen des Entstehungsprozesses von „Albatros 9“. Das dabei angewandte, nutzerzentrierte Projektmanagement zeigt gerade auch für Golfanlagen neue Wege auf, wie eine veränderte Sichtweise auf ein Projekt neue Impulse für anstehende Aufgaben verschafft.

Mehr Infos hier

MyGreenfee.com startet in Deutschland, Österreich und Schweiz

Voller Stolz startet Albatros mit MyGreenfee.com das erste deutschsprachige Greenfeeportal, über das Golfer Greenfees und Startzeiten in Echtzeit auswählen, buchen und bezahlen können. Nachdem das Portal bereits seit drei Jahren erfolgreich in Frankreich im Markt läuft, war der Schritt nach Deutschland, Österreich und die Schweiz nun logisch und folgerichtig. Ein Meilenstein für die Golfbranche, der längst überfällig war, nachdem Buchungsportale in nahezu allen anderen Dienstleistungsbranchen bereits fest etabliert sind.

Nach bereits über 100 Clubs in Frankreich wurden nun auch erste Golfanlagen in Deutschland online angeschlossen und könne gebucht werden. Viele weitere sollen in Kürze folgen, ebenso in Österreich udn der Schweiz.

Einmal mehr beweist Albatros damit seine technologische Marktführerschaft in ganz Europa was Softwarelösungen für die Golfbranche angeht.

www.mygreenfee.com

Neue Webinartermine 2015 veröffentlicht!

Mit den ersten Webinar-Terminen im Juni 2015  wird Albatros endlich seine erfolgreiche Online-Schulungsreihe fortsetzen. Die Webinare im Juni bieten wir zu den Themen CRM und Mannschaftsauswertungen/Ligaspiele an – beides Themen die in die laufende Saison passen und hochaktuell sind.

Infos und direkte Anmeldung hier.

Neu in 2015: Ballmaschinenlösungen mit Barcode und QR Code

Neben Magnetstreifen oder RFID-Chip bietet der QR Code oder Barcode eine einfache aber effektive Ergänzungsmöglichkeit, um schnelle und bargeldlose Services mit Albatros auf der ganzen Anlage anzubieten. Schnell und einfach an der Rezeptionskasse generiert von der Clubmitarbeiterin, kann der Golfer den QR Code als Ausdruck auf Kassenbon, Greenfeeticket oder Scorekarte und auch als Mail und Passbook auf seinem Smartphone nutzen, um Bälle auf der DrivingRange zu ziehen oder auch Türen zu öffnen (z.B. Toiletten an weit entlegenen Stellen Ihrer Anlage).

Mehr Infos hier.

Golfclub Drachenwand neuer Albatros-Kunde

Albatros freut sich, den GC Drachenwand als Neukunden gewonnen zu haben. Der GC Drachenwand, malerisch am schönen Mondsee gelegen und mit herrlichem Alpenpanorama, wurde mehrfach zu einem der schönsten 9-Loch Golfplätze Österreichs gewählt. Die Anlage verwöhnt seine Besucher mit einem erstklassig designten Qualitätsplatz und charaktervollen Spielbahnen.

Nach zügiger und problemloser Umstellungsphase arbeitet der GC Drachenwand bereits zur beginnenden Saison 2015 erfolgreich mit der Albatros Software. Wir wünschen dem GC Drachenwand einen guten Start in das Golfjahr 2015 und freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit.

www.gcdrachenwand.at

Albatros SendSMS Frühjahrsaktion – jetzt zugreifen!

Albatros bietet seinen Kunden noch bis zum 30.04.2015 eine SMS-Frühjahrsaktion an. Anlass ist die Einführung des neuen Albatros SMS-Servers, der eine noch schnellere und zuverlässigere Zustellung aller SMS-Nachrichten direkt aus der Albatros-Software garantiert.  Dabei profitieren Interessenten, die sich neu für das Modul SendSMS interessieren, von 20% auf die Modulanschaffung sowie vergünstigten SMS bei Abnahme von mindestens 2000 SMS. Aber gerade auch bestehende SMS-Kunden will Albatros belohnen und bietet bei Abnahme von mindestens 2000 SMS einen Nachlass von 10% auf den SMS Preis.
Beeilen Sie sich und melden sich bei uns – die Aktion ist nur gültig bis 30.04.2015. Fordern Sie noch heute den Infoflyer zur Frühlingsaktion an unter service@albatros.net.

Albatros ist Kompetenzpartner des Bayerischen Golf Verbandes

albatros bgv kompetenzpartner

Die jahrelange und  erfolgreiche Partnerschaft des Bayerischen Golfverbandes und Albatros Datenservice findet nun ab 2015 seine konsequente Fortsetzung: Albatros wird zum offiziellen Kompetenzpartner des BGV. Beide Häuser freuen sich über die Intensivierung der Zusammenarbeit und wollen weiter gemeinsam den Golfsport in Deutschland fordern und voran bringen.

 

GOLF NATIONAL – Austragungsort des RYDER CUP 2018 wird Neukunde bei Albatros

Paul Armitage (Golf National) und Christophe Caporal (Albatros France) unterzeichnen den Kooperationsvertrag.

Paul Armitage (Golf National) und Christophe Caporal (Albatros France) unterzeichnen den Kooperationsvertrag.

Mit großem Stolz kann Albatros in Frankreich einen mehr als prominenten Neuzugang in der Albatros-Familie begrüßen. Der GOLF NATIONAL vor den Toren von Paris, Austragungsort des Ryder Cup 2018 und Aushängeschild des französischen Golfsports, hat sich für die professionellste, leistungsstärkste und kompletteste Softwarelösung am Markt entschieden – für Albatros. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und sind gespannt, die Vorbereitungen zum Ryder Cup 2018 quasi hautnahe begleiten zu dürfen.

Albatros gewinnt Golfverband von Tunesien als Kunden

Albatros ist sehr stolz, mit der „FTG – Federation Tunisienne der Golf“ den Tunesischen Golfverband als Neukunden gewonnen zu haben. Einmal mehr war die jahrelange Erfahrung, eine leistungsstarke, praxiserprobte Verbands-Lösung sowie die erfolgreiche Partnerschaft mit vielen Golfverbänden weltweit der ausschlaggebende Moment für bei der Entscheidung für Albatros. Damit gewinnt Albatros einen weiteren bedeutenden Verbands-Partner in Nordafrika als Kunden hinzu. Gemeinsam sollen zunächst die Verbandsturniere in Tunesien in der Abwicklung professionalisiert werden, anschließend stehen weitere große gemeinsame Projekte an.

Albatros auf dem UX-Day in Mannheim

Am 23. Oktober waren wir als Gast und Sprecher auf den UX-Days in Mannheim. Wir haben hierüber einen kleinen Blogbeitrag verfasst. Sie können den Beitrag hier lesen.

Auch im nächsten Jahr werden wir sicher wieder vor Ort sein, um von unseren Erfahrungen bei der Entwicklung und Einführung von Albatros 9 zu berichten.