Ballmaschine

  • Kabellose Anbindung entfernter Drivingrange
  • Bargeldloses Management
  • RFID, DGV Ausweis PLUS (MiFare), Magnetkarten, Barcode
  • Unterschiedliche Konditionen durch Verknüpfung mit Kundenkonto
  • Einsetzbar auf der gesamten Golfanlage (Drivingrange, Gastronomie, Proshop usw.)
  • Auswertung über Echtzeitstatistiken

Kabellose Zukunft auf Ihrer Drivingrange.

Die Ballmaschinen auf der Drivingrange sind eine unverzichtbare Einnahmequelle und Serviceleistung. Umso wichtiger ist die ständige Verfügbarkeit, Wartungsarmut und Sicherheit der Anlage. Automaten, die mit Token oder Münzgeld bedient werden, führen zu einem großen Organisationsaufwand und Mehrkosten für das moderne Management einer Golfanlage.

Albatros bietet hier unterschiedliche, vollintegrierte und innovative Lösungen, um den Golfalltag zu erleichtern. Ein per Datenkabel angeschlossener Ballautomat mit dazugehörigem Kartenleser ermöglicht die bargeld- und tokenlose Zahlungsabwicklung. Ist eine Anbindung per Kabel nicht möglich, kann der Automat auch kabellos per Mobilfunknetz zum Beispiel mit 3G oder LTE angeschlossen werden.

Die Identifikation der Mitglieder oder Gäste kann durch verschiedene Medien erfolgen. Hier z.B. über einen kontaktlosen RFID / MiFare Chip, aber auch über den herkömmlichen Magnetstreifen oder einen Barcode. So ist die Nutzung mit dem Mitgliedsausweis PLUS, des DGV oder auch der Karte des ÖGV möglich. Selbstverständlich können Golfanlagen auch eigene Karten produzieren und einsetzen. Diese Karten können auch spontan als Gästekarten eingesetzt werden. Allen gemeinsam ist die Integration in das Albatros System, so wird jede Karte mit einem Konto verknüpft und kann aufgeladen werden. Die Karteninhaber können so mit dem Guthaben nicht nur am Ballautomat, sondern auch für andere Leistungen auf der Golfanlage bezahlen.

Um die Services auf der gesamten Golfanlage einzusetzen, bietet Albatros auch Tischkartenleser und/oder auch Kartenlesertastaturen an. Auch die Gastronomie kann in das Kartensystem integriert werden. Durch die differenzierten Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der Konditionen, kann das System selbst dazu genutzt werden, um Mitarbeitern oder Gästen andere Konditionen zur Verfügung zu stellen als zum Beispiel den Mitgliedern.

Abschließend können Golfanlagen durch die Nutzung des Systems ein völlig neues Reporting einführen und einen erheblichen Vorteil im täglichen Management der Anlage erreichen. Nutzungsstatistiken und Darstellung der genutzen Services über die Zeit sind ein echter Mehrwert um wichtige Entscheidungen treffen zu können.

Referenzen

Golfclub Bruchsal

Der GC Bruchsal nutzt Albatros Golfcard zur Anbindung der Ballmaschine sowie für den Check-In.

Golfclub Bruchsalhttp://www.golfclub-bruchsal.de
Golf Club Teutoburger Wald

Der GC Teutoburger Wald nutzt Albatros Golfcard zur Anbindung der Driving-Range.

Golf Club Teutoburger Waldhttp://www.gctw.de
Hamburger GLC Hittfeld

Der GLC Hittfeld nutzt Albatros Golfcard zur Anbindung der Ballmaschine.

Hamburger GLC Hittfeldhttp://www.hlgc-hittfeld.de

Mehr Informationen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute. Gern beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich über die Möglichkeiten auf Ihrer Golfanlage.