Albatros / MyGreenfee.com und FunGolf werden Partner

FunGolf mit logo

Die Firma FunGolf, mit Ihrer einzigartigen App „FunGolf GPS“ Weltmarktführer für Golf-GPS-Apps für Smartphones, ist neuer Partner von Albatros und MyGreenfee.com. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam den Online-Verkauf von Greenfees in Deutschland, Europa und weltweit zu steigern. Davon profitieren nicht nur hunderttausende Golfer, sondern insbesondere alle Golfanlagen, die bei der Vermarktung von Greenfees auf MyGreenfee.com setzen.

Dank der Integration der Mygreenfee.com-Lösung in die FunGolf App…

…können Golfer ihre Greenfees direkt aus der App FunGolf GPS buchen.
…steht den Golfern erstmals die Möglichkeit einer direkten Realtime-Buchung zur Verfügung (im Zusammenspiel mit Teesheet und Kasse im Club).
…haben aus dem Stand mehr als 1 Million FunGolf-Nutzer weltweit Zugang zum MyGreenfee.com-Greenfeeportal.
… greifen mit den FunGolf-Nutzern echte Vielspieler auf die MyGreenfee.com Greenfee-Plattform zu (mit einem Durchschnitt von 4,1 gespielten Clubs pro Jahr).

FunGolf liefert per GPS die Vermessungen und Entfernungen auf nahezu jedem Platz weltweit, gibt auf der Runde Empfehlungen für den richtigen Schläger, zeichnet alle Schläge und Bewegungen des Spielers pro Loch auf und zeigt das Birdiebook jedes Lochs auf einer 3D Karte an.

Hinzu kommt nun ein weiteres Plus: mit der Integration des Greenfee-Portals www.MyGreenfee.com stehen nun hunderte Golfanlagen zur direkten Online-Buchung zur Verfügung.

FunGolf erfüllt damit alle Wünsche eines Golfers an eine Golf-App.
Hier gehts zur Fungolf-App: www.fungolf.com/de

Automatische Umstellung Wettspiel- und Vorgabenberechnung zum 1. April 2016

EGA logo

Der Deutsche Golf Verband e.V. hat zur Saison 2016 entschieden, die neuen EGA Vorgabenregelungen umzusetzen. Als Stichtag der Umstellung wurde der 1. April 2016 für das Inkrafttreten der neuen Regelungen festgelegt. Zu diesem Stichtag wird innerhalb der Albatros-Software (und auch in allen anderen CVS in Deutschland) mit der Jahresversion 8.9.2.0 dann AUTOMATISCH auf das neue EGA Vorgabensystem umgeschaltet. Dieser Stichtag war zwingend notwendig, um alle Golfclubs und Anlagen bis zu einem einheitlichen Datum einer einheitlichen und regelkonformen Version zu halten und dann gemeinsam umzustellen.

Das hat zur Folge, dass alle Wettspiele und -Ergebnisse bis einschließlich 31. März 2016 noch mit den Wettspiel- und Vorgabenberechnungen gemäß der „alten“ Regeln vorgenommen werden, selbst wenn die neue Jahresversion Albatros für 2016 schon im Februar oder März installiert wurde. Der Wechsel ins neue Vorgabensystem zum 1. April 2016 findet dann vollautomatisch und auch ohne ein erneutes Update statt.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an den Deutschen Golf Verband direkt.

Albatros begrüßt Golfclub Oberberg als Neukunden

18-Loch Championschipcourse mit atemberaubenden Aussichten….so bezeichnet sich der Golfclub Oberberg und seine Golfanlage selbst auf der Webseite.

Albatros ist sehr stolz, ab 2016 diesen renommierten Golfclub als Neukunden zu betreuen. Nach einer problemlosen Umstellung von System und Datenbank sowie einer 2-tägigen Intensivschulung war die Golfanlage samt deren Mitarbeiter fit im neuen Albatros-System. Diese zeigten sich auch gleich begeistert von der einfachen, intuitiven Bedienung der Albatros-Software und dem sehr guten Service, der dort als echte Verbesserung zum bisherigen System empfunden wird. Wir wünschen dem GC Oberberg einen erfolgreichen Saisonstart und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Mehr Infos unter www.golfcluboberberg.de

Albatros und MyGreenfee.com auf den Golftagen München mit Stand vertreten.

GTM3

Golftage München
vom 12. – 14. Februar 2016, MOC München
www.golftage-muenchen.com/

Messestand Albatros/MyGreenfee.com: Halle 2 Stand E04

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Albatros und MyGreenfee.com auf der Hansegolf in Hamburg mit eigenem Stand vertreten.

hanse4

Hansegolf Hamburg
vom 05. bis 07. Februar 2016, Hamburg Messe
www.hansegolf.com

Messestand Albatros/MyGreenfee.com: Halle A4 Stand E05

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Albatros und MyGreenfee.com auf der CMT in Stuttgart mit eigenem Stand vertreten.

CMT3

Golf- & WellnessReisen – eine Sonderausstellung der CMT Stuttgart
vom 21. – 24. Januar 2016, Messe Stuttgart
www.messe-stuttgart.de/golf/

Messestand Albatros/MyGreenfee.com: Halle 9 Stand C74

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Albatros erfüllt aktuelle Kassen-Richtlinien, insbesondere in Österreich!

coins

Änderungen der gesetzlichen Lage für Registrierkassen- sowie Belegerteilungspflicht in Österreich

 

Albatros Programme arbeiten nach den neuen und seit dem 01.01.2016 geltenden „Kassenrichtlinien 2012“, welche vom Bundesministerium für Finanzen herausgegeben wurde. Sie erfüllen die rechtlichen Grundlagen im Hinblick auf die maschinelle und datenträgergestützte Aufzeichnung der Geschäftsvorfälle, wodurch es möglich ist, alle Geschäftsvorfälle zeitraumbezogen einem sachverständigen Dritten entsprechend geordnet vorlegen zu können.

Ebenso entsprechen Sie den aktuellen Vorgaben für die Unveränderlichkeit, digitaler Aufbewahrung, 10 Jahres Archivierung und der Registrierung der Einsatzzeiten und Orte.

Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Albatros voll kompatibel zu Windows 10

news windows 10 kompatibel

Bedenkenlos umsteigen bzw. upgraden auf Windows 10 können alle Golfanlagen, die mit Albatros arbeiten. Eingehende Tests haben keinerlei Bedenken erbracht, so dass die Albatros Software als voll Windows 10 kompatibel eingestuft wurde.

Generelle Infos zu Windows 10, den neuen Funktionen und Möglichkeiten finden Sie hier: Windows 10 Überblick

Wir empfehlen beim Upgrade ZWINGEND, die von Microsoft angebotene Upgrade-Routine einzusetzen und nicht eigenständig ein Upgrade einzuspielen.

Ebenso raten wir, die von Microsoft empfohlenen Systemanforderungen und Hardware-Voraussetzungen zu beachten. So müssen Sie mindestens „Windows 7 SP1“ oder „Windows 8.1 Update“ nutzen, um das Upgrade überhaupt einspielen zu können. Neben der Windows 10-Kompatibilität der Rechnerhardware sollte unbedingt auch geprüft werden, ob die angeschlossenen Peripheriegeräte ebenfalls Windows 10 kompatibel sind, d.h. entsprechende Treiber dazu bereit stehen. Dabei ist besonders auf ältere Hardware zu achten, z.B. seriell angeschlossene Kassenbondrucker, Kassenschubladen, Kellnerschlösser.

Wenn Ihre im Club eingesetzte Hardware zu alt oder zu schwach ausgelegt ist, kann es zu erheblichen Problemen beim Einspielen und später beim Betrieb des Rechners mit Windows 10 kommen. Insbesondere bei noch seriell angeschlossenen Geräten ist zu befürchten, dass keine passenden Treiber mehr zu bekommen sind.

Detaillierte Angaben hierzu finden Sie direkt auf der Microsoft Webseite hier: Windows 10 Systemanforderungen

Im Zweifelsfall bieten wir gerne an, dass Sie sich vor Einspielen des Upgrades bei unserem Supportteam melden, um Ihre Hardware auf Tauglichkeit zu prüfen und Ihnen den ein oder anderen Rat für den Umstieg zu geben.

Albatros präsentiert das 19. GMVD Fortbildungsseminar

Albatros ist Presenting Partner des 19. GMVD Fortbildungsseminars, das am 26. und 27. Oktober 2015 im Jakobsberg Hotel & Golfresort in Boppard stattfindet.

Mission possible! Vom langen Weg zu einem besseren Produkt.

Die IT-Welt ist im stetigen Wandel, das Nutzerverhalten hat sich die letzten Jahre fundamental verändert – dank iPhone, Cloud und Social Media. Auch die Anforderungen der Golfanlagen wachsen und verändern sich stetig. Eine etablierte Branchenlösung wie Albatros muss sich diesem Wandel stellen und in regelmäßigen Zyklen neu erfinden.

Bereits seit Ende 2012 arbeitet Albatros an der kommenden Version „Albatros 9“, die den Nutzer ins Zentrum aller Betrachtungen stellt – schon und gerade im Konzeptions-, Design- und Entwicklungsprozess. Permanente Workshops mit UX-Experten und enge Abstimmung mit Kunden haben zu einer völlig neuartigen Softwarelösung für die Golfbranche geführt. Doch der Weg dahin war lange und brachte viele Überraschungen mit sich – negative wie positive.

Am Ende jedoch steht eine einzigartige neue Software und Branchenlösung – „Albatros 9“. Das Ergebnis: ein neues, modernes Design, klare und entschlackte Oberflächen und Workflows, Performance, die keine Wünsche offen lässt. Aber auch CRM und Dokumentenmanagement von heute sowie die Möglichkeit, völlig ortsunabhängig (im Büro, im Homeoffice, unterwegs) und geräteunabhängig (egal ob Windows oder Mac, ob Desktop, Tablet oder Smartphone) mit der Software zu arbeiten. Und das sind nur einige der Highlights, mit denen „Albatros 9“ den Markt revolutionieren wird.

Volker Schorp ist als Geschäftsführer der Albatros seit knapp 30 Jahren mit Softwarelösungen für Golfanlagen und Golfverbände am Markt tätig. In seinem Vortrag, den er voraussichtlich am Montag, den 26. Oktober 2015, im Rahmen des 19. GMVD Fortbildungsseminars halten wird, zeichnet er den langen, aufregenden Weg nach, eine zeitgemäße und branchengerechte Softwarelösung für Golfanlagen zu schaffen. Er berichtet über Höhen und Tiefen des Entstehungsprozesses von „Albatros 9“. Das dabei angewandte, nutzerzentrierte Projektmanagement zeigt gerade auch für Golfanlagen neue Wege auf, wie eine veränderte Sichtweise auf ein Projekt neue Impulse für anstehende Aufgaben verschafft.

Mehr Infos hier

MyGreenfee.com startet in Deutschland, Österreich und Schweiz

Voller Stolz startet Albatros mit MyGreenfee.com das erste deutschsprachige Greenfeeportal, über das Golfer Greenfees und Startzeiten in Echtzeit auswählen, buchen und bezahlen können. Nachdem das Portal bereits seit drei Jahren erfolgreich in Frankreich im Markt läuft, war der Schritt nach Deutschland, Österreich und die Schweiz nun logisch und folgerichtig. Ein Meilenstein für die Golfbranche, der längst überfällig war, nachdem Buchungsportale in nahezu allen anderen Dienstleistungsbranchen bereits fest etabliert sind.

Nach bereits über 100 Clubs in Frankreich wurden nun auch erste Golfanlagen in Deutschland online angeschlossen und könne gebucht werden. Viele weitere sollen in Kürze folgen, ebenso in Österreich udn der Schweiz.

Einmal mehr beweist Albatros damit seine technologische Marktführerschaft in ganz Europa was Softwarelösungen für die Golfbranche angeht.

www.mygreenfee.com